Schliessen

Unverbindliche Anfrage

*=Pflichtfelder

Wie Protforce Ihre Daten verarbeitet und welche Rechte Sie in diesem Zusammenhang haben, erfahren Sie hier

Schliessen

Rufen Sie uns an.

Wir beraten Sie gerne!

portrait

Jeremy James Hakelberg

Vertriebsleiter

Icon Phone +49 800 473 0000
Zum Kontakt
Logo

Red-Teaming

Die Königsdisziplin der offensiven Sicherheit

Erfolgreiche Advanced Persistent Threats, sogenannte APTs, kompromittieren Netzwerke häufig unbemerkt über einen langen Zeitraum.

Protforce übernimmt beim Red-Teaming die Rolle von Cyberkriminellen, die in einem mehrstufigen Angriffsszenario Ihre Abwehrmaßnahmen herausfordern.

 

 

 

Aufgrund der vielfältigen Bedrohungslagen, investieren Unternehmen verstärkt in komplexe IT-Sicherheitslösungen. Häufig adressieren diese Lösungen lediglich spezifische Fragestellungen und können daher nicht alle Aspekte möglicher Bedrohungsszenarien abdecken. Dies führt in der Regel dazu, dass eine Vielzahl von IT-Security Systemen in Unternehmen eingesetzt werden. Diese Einzellösungen werden oftmals mit separaten Maßnahmen in Ihrer Effektivität validiert.

Eine umfassende Sicherheitsstrategie eines Unternehmens legt dabei nicht nur Wert auf die Nutzung von Sicherheitslösungen, sondern auch auf die Etablierung adäquater Prozesse und geschulter Mitarbeiter.

Die Effizienz und die Interoperabilität der Kombination aller Komponenten können unter realitätsnahen Bedingungen ausschließlich mit einem Red-Teaming umfassend überprüft werden.

Individuell & Einzigartig

Basis eines Red-Teamings ist die taktische Kombination verschiedener Angriffsmethoden, mit der die Reaktions- und Funktionsfähigkeit der implementierten Gegenmaßnahmen validiert wird.

Das Protforce Red-Teaming beinhaltet die Informationsbeschaffung, Identifikation von Bedrohungsszenarien und Durchführung von gezielten Angriffen.

Dabei setzen wir auf adäquate Angriffsmethoden, entwickeln angepasste Angriffsstrategien und führen diese unter Einhaltung anerkannter Standards durch.

Sicherheitsbewusste Unternehmen lassen daher die Effektivität Ihrer Sicherheitsstrategie, sowie die Reaktionsfähigkeit Ihrer internen Abwehrmechanismen durch Angriffe unter realistischen Bedingungen prüfen. So können „blinde Flecken“ in der Cyber Abwehr identifiziert und Möglichkeiten zur Optimierung von Systemen und Prozessen beleuchtet werden. 

Red Teaming:
Ihre Vorteile

  • ✓ Planung hocheffektiver und taktischer Angriffsszenarien, die dem Niveau eines Advanced-Persistent-Threats entsprechen

  • ✓ Erkennung von Schwachstellen, die sich aus der Kombination verschiedener Angriffsvektoren ergeben

  • ✓ Validierung und damit einhergehende Verbesserung implementierter Sicherheitsmaßnahmen